Sounds der Woche (28)

Noch fünf Minuten. Im Bett, in diesem Dämmerzustand, halb wach und halb noch im Traum, macht man einen Deal mit sich: noch nicht sofort aufstehen. Noch fünf Minuten! Und im Umdrehen, während man sich wieder in die Decke einrollt, ist es zu hören, das Reiben des Körpers an der Bettdecke, der Bettdeckenfalten aneinander, erst höher, dann tiefer, eine streichelnde Welle, die einen noch fünf Minuten länger in den Schlaf zurückholt.

Heizung. Im Zimmer eine Stille, eine Denkstille. Ein Weiß, der Blick auf die Wand. Und während ich da hinein wilde Gedankenwälder zeichne,  brandet zunehmend herauf: das Rauschen, das Röcheln, das Keckern und Klopfen der Heizung.

3 Kommentare

  1. Wessen Heizungsanlage kein selbsttätiges Entlüftungsventil (in Fachkreisen auch als “Schnüffelstück” bezeichnet) aufweist, muss eben selbst, sobald die Heizung Geräusche macht, mittels eines Vierkantschlüssels das Ventil am Heizkörper kurz aufdrehen, bis Wasser kommt – und schon ist wieder Ruhe im Puff.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.